Jugend-Bezirksausflug am 17.04.2010

Am Samstag, den 17.04.2010, war es wieder einmal so weit, der Bezirksausflug des Bezirks II stand vor der Tür.

Dieses Jahr ging es in das Erlebnisbergwerk nach Merkers, in die Welt des „Weißen Goldes“ und anschließend nach Fulda in das deutsche Feuerwehrmuseum.

Früh aufstehen hieß es somit für die Jugendlichen und Betreuer aus den Jugendfeuerwehren der Gemeinde Otzberg und der Stadt Groß-Umstadt, denn ein erlebnisreicher Tag stand bevor. Mit zwei Reisebussen und rund 100 Teilnehmern erreichten wir nach etwas mehr als zwei Stunden unser erstes Reiseziel, das Erlebnisbergwerk. Nach einer Fahrt auf rund 500 Meter Tiefe, erhielten wir anhand von Videos und Vorführungen Einblicke in den Bergbau und dessen Geschichte. Darüber hinaus besichtigten wir die faszinierende Kristallgrotte. Nach rund drei Stunden und bis zu 27 Grad Celsius unter Tage ging es nach einem „Glück Auf“ wieder zurück an die Erdoberfläche, an der sich nun die Jugendlichen für den zweiten Teil der Reise stärkten und das gute Wetter genießen konnten.

In Fulda angekommen, erhielten wir nun praxisnah veranschaulicht, wie die Feuerwehr früher aussah, welche Ausrüstung sie hatte und wie der Einsatzablauf von der Erkennung eines Brandes bis zum Löschangriff aussah. Nachdem wir alle unseren Wissensstand erweitert hatten, gab es erneut Zeit zur freien Verfügung, in der sich die Jugendlichen im Park austobten oder die nähere Gegend erkundeten. Im Anschluss an diesen ereignisreichen Ausflug ging es, gut gelaunt in Richtung Groß-Umstdter Feuerwehrhaus, um den Abend mit einer gemeinsamen Mahlzeit ausklingen zu lassen.

Thomas Junker
Jugendgruppenleiter


{morfeo 6}

[ zurück ]