Alle Rohre "Wasser marsch"

Übung Baggersee 15.08.2015Unter dieser Überschrift stand die Samstagsübung der Freiwiliigen Feuerwehr Groß-Umstadt/Mitte am 15.08.2015. Geübt wurde am Baggersee der Firma Hardt in Babenhausen.

Dank der freundlichen Überlassung des Geländes konnten einige Mitglieder der Einsatzabteilung den bei der Stützpunktfeuerwehr stationierten Abrollbehälter Hochwasserschutz auf Herz und Nieren testen

Dieser ist durch den Landkreis Darmstadt-Dieburg bei der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Umstadt/Mitte stationiert und wird kreisweit zum Einsatz gebracht. Auch beim Jahrhunderthochwasser im Jahr 2013 konnte hiermit in Dresden und Umland wirksame Hilfe geleistet werden.

Um die Einsatzbereitschaft der verlasteten Pumpen und Aggregate zu gewährleisten sind solche Feldversuche unter Realbedingungen unabdingbar. Umso erfreulicher kann die breite Resonanz und große Teilnehmerzahl der freiwilligen Einsatzkräfte bewertet werden.

Während die Motoren der acht Stromerzeuger und 16 Pumpen eifrig ihre Arbeit verrichteten und 12.800 Liter Wasser pro Minute durch die Schläuche beförderten, genossen die Übenden das Schmankerl eines gemeinsamen Frühstücks.

Auch der zwischenzeitliche Einsatz konnte der guten Stimmung kein Ende bereiten.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlichst bei der Firma Hardt für die Bereitstellung des Übungsobjektes inklusive des guten Wetters.

Wenn auch Sie die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Umstadt/Mitte unterstützen möchten, können Sie dies schon ab 15€ im Jahr als passives Mitglied im Förderverein der Feuerwehr. Hierzu senden Sie einfach den ausgefüllten Mitgliedsantrag zu uns zurück.

Jan Duschek
Gruppenführer

[ zurück ]