Porträt über die Feuerwehr

Umstädter Spätlese / Fabian SellEin Porträt der besonderen Art wurde von Groß-Umstadt's möglischerweise ersten Online-Zeitung über die Freiwillige Feuerwehr Groß-Umstadt/Mitte erstellt.

Hierbei stand die ehrenamtliche Arbeit aus der Sicht zweier aktiver Mitglieder der Einsatzabteilung ganz im Fokus.

"Die Feuerwehr ist kein Hobby, für das ich mich einfach so entscheide", sagt Manuel Schmitt-Taliadouros, und der 28-Jährige weiß, wovon er spricht: Seit seiner Volljährigkeit ist er in der Einsatzabteilung der Feuerwehr aktiv. Schmitt-Taliadouros arbeitet im Schichtdienst am Frankfurter Flughafen: Mal nachts, mal tagsüber. Und wenn er in Groß-Umstadt ist, kann der Piepser jederzeit losgehen – auch nachts um drei – zwei Stunden vor der Arbeit.

Lesen Sie mehr direkt auf der Webseite der Online-Zeitung für Groß-Umstadt "Umstädter Spätlese". Die Online-Zeitung wird am 12. September 2013 offiziell vorgestellt.

Quelle Foto & Text: Auszug aus dem Artikel "Lebenslange Lebensrettung", Umstädter Spätlese / Autor: Fabian Sell