Übung in Biogasanlage

bung_Biogasanlage_2012Am Dienstag, dem 7. August fand auf dem Gelände der HSE Biogasanlage nahe Groß-Umstadt/Semd eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Umstadt/Mitte statt. Ausgangslage war eine Verpuffung mit anschließender Entzündung des Gases in einem der drei Gärbehälter.

Zwei Mitarbeiter, die sich zu diesem Zeitpunkt an den Gärbehältern aufhielten, wurden dabei verletzt und mussten von Podesten zwischen den Behältern gerettet werden. Eine Person, die sich unmittelbar neben dem explodierten Behälter aufhielt, wurde über die Drehleiter der FF Groß-Umstadt/Mitte gerettet. Eine zweite Person wurde mittels eines Leiterhebels aus dem Gefahrenbereich gebracht und versorgt.

Noch während der Rettungsmaßnahmen wurde eine Brandbekämpfung und Riegelstellung über das Löschgruppenfahrzeug aufgebaut. Als Wasserentnahmestelle diente ein Löschwasserteich mit 100 m³ Fassungsvermögen auf dem Gelände.

Nach dem Übungsende wurde noch eine anschließende Übungsbesprechung durchgeführt, bei der uns auch Herr Pätsch von der HSE noch einige interessante Einzelheiten über die Anlage erzählte. An dieser Stelle auch nochmal ein recht herzliches Dankeschön an Herr Pätsch und die HSE, die es uns ermöglicht haben, die Anlage als Übungsobjekt zu nutzen.

Jörg Berger
Gruppenführer


[ zurück ]